Fußball-EM 1992 in Schweden


 

An der Endrunde der Fußball-EM 1992 in Schweden wollten 34 Nationen teilnehmen. Für die Endrunde mit acht Teilnehmern war Schweden als Gastgeber automatisch qualifiziert. Die EM begann am 10. Juni 1992 und endete am 26. Juni 1992.

Eigentlich wäre Jugoslawien einer der acht Teilnehmer gewesen, wegen des Balkankonflikts wurde dann aber Dänemark eingeladen. Völlig überraschend wurde am Ende Dänemark Fußball-Europameister 1992. Dabei war Dänemark so überraschend nachgeladen worden, dass die dänische Nationalmannschaft ohne Vorbereitung ins Turnier startete. Die Spieler waren extra aus dem Urlaub zurückgerufen worden.

Teilnehmer an der Euro 1992: Schweden, Dänemark, Frankreich und England (Gruppe 1) sowie Niederlande, Deutschland, Schottland und GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Nachfolger der Sowjetunion) (Gruppe 2).

Finale der Fußball-EM 1992

26. Juni 1992 Göteborg vor 37.800 Zuschauern
Dänemark schlägt Deutschland mit 2:0
Die Tore erzielten John Jensen (19. Minute) und Kim Vilfort (78. Minute). Die Urlaubsmannschaft setzte sich gegen den amtierenden Weltmeister durch.
Fußballeuropameister 1992: Mit dabei waren auch einige Legionäre aus der 1. Bundesliga wie Henrik Andersen (1. FC Köln), Brian Laudrup (FC Bayern München), Flemming Povlsen (Borussia Dortmund) und Bent Christensen (FC Schalke 04).

Kader des dänischen Europameisters:

Peter Schmeichel, Mmogens Krogh, Lars Olsen, John Sivebaek, Kent Nielsen, Claus Christiansen, Torben Piechnik, Kim Christofte, Henrik Andersen, John Jensen, Kim Vilfort, Henrik Larsen, Johnny Molby, Peter Nielsen, Morten Bruun, Brian Laudrup, Flemmnig Povlsen, Lars Elstrup, Torben Frank, Bent Christensen
Trainer: Richard Moller Nielsen

Halbfinale Fußball-EM 1992

21. Juni 1992 in Stockholm Deutschland gewinnt gegen Gastgeber Schweden mit 3:2
Thomas Häßler verwandelte in der 11. Minuten einen Freistoß zur 1:0 Führung für die Deutschen. Karl-Heinz Riedle erhöhte dann auf 2:0. Der Schwede Tomas Brolin verwandelte dann einen Strafelfmeter, in der 89. Minute dann wieder Riedle zum 3:1, Kennet Anderssons Tor in allerletzter Minute kam zu spät.
22. Juni 1992 in Göteborg Dänemark setzt sich gegen die Niederlande im Elfmeterschießen mit 7:6 durch
Für Dänemark erzielte Henrik Larsen (5. und 32. Minute) die Spiele in der regulären Halbzeit. Dennis Bergkamp und Frank Riijkaard erzielten die Tore für die Niederländer. Marco van Basten vergab den Elfmeter, der eigentlich das 2:2 hätte bringen sollen, da die dänischen Elfmeterschützen fehlerfrei blieben, führte dies zur Niederlage der Niederländer.

Spielergebnisse Vorrunde

Tabelle Gruppe 1 1. Schweden 5:1 Punkte
2. Dänemark 3:3 Punkte
3. Frankreich 2:4 Punkte
4. England 2:4 Punkte
10. Juni 1992 in Stockholm Schweden gegen Frankreich 1:1
11. Juni 1992 in Malmö Dänemark gegen England 0:0
14. Juni 1992 in Stockholm Schweden gegen Dänemark 1:0
14. Juni 1992 in Malmö England gegen Frankreich 0:0
17. Juni 1992 in Stockholm England gegen Schweden 1:2
17. Juni 1992 in Malmö Frankreich gegen Dänemark 1:2

Tabelle Gruppe 2 1. Niederlande 5:1 Punkte
2. Deutschland 3:3 Punkte
3. Schottland 2:4 Punkte
4. GUS 2:4 Punkte
12. Juni 1992 in Göteborg Niederlande gegen Schottland 1:0
12. Juni 1992 in Norrköping GUS gegen Deutschland 1:1
Igor Dobrovolski erzielte per Strafstoß in der 64. Minute die Führung für die GUS. Thomas Häßler den Ausgleich in der 90. Minute.
15. Juni 1992 in Norrköping Deutschland gegen Schottland 2:0
Die Tore erzielten Karlheinz Riedle (29.) und Thomas Effenberg (47. Minute)
15. Juni 1992 in Göteborg Niederlande gegen GUS 0:0
18. Juni 1992 in Göteborg Deutschland gegen die Niederlande 1:3
Frank Rijkaard (4.), Robert Witschge (15.) und Dennis Bergkamp (72.) waren für die Niederlande erfolgreich. Jürgen Klinsmann verkürzte in der 53. Minute zum 2:1.
18. Juni 1992 in Norrköping Schottland gegen GUS 3:0
Vor dem letzten Spieltag am 18. Juni hatten in der Gruppe 2 noch die Niederlande, Deutschland und Schottland die Möglichkeit ins Halbfinale einzuziehen. Deutschland hätte mindestens einen Punkt gebraucht, um dieses aus eigener Kraft zu schaffen. Da aber Schottland zeitgleich gegen die GUS seinen einzigen Sieg bei diesem Turnier einfuhr, kam die deutsche Nationalmannschaft eine Runde weiter.

Beste Torschützen der EM 1992

Je drei Treffer erzielten: Henrik Larsen (Dänemark), Karlheinz Riedle (Deutschland), Dennsi Bergkamp (Niederlande) und Tomas Brolin (Schweden).
Je zwei Tore erzielten Jean-Pierre Papin (Frankreich), Thomas Häßler (Deutschland), Frank Rijkaard (Niederlande) und Jan Eriksson (Schweden).
Weitere zwölf Spieler erzielten jeweils ein Tor, darunter auch Stefan Effenberg und Jürgen Klinsmann.
Das schnellste Tor bei diesem Turnier erzielte Frank Rijkaard in der zweiten Minute beim Spiel Niederlande gegen Deutschland.
Insgesamt wurden bei der Europameisterschaft in Schweden 32 Tore erzielt. Das entspricht einem Schnitt von 2,13 Toren pro Spiel.

Qualifikation zur Fußball-EM 1992

Bei der Auslosung waren BRD und DDR in die Gruppe 5 gelost worden. Nach der Wiedervereinigung wurden dann die Spiele der DDR aus der Wertung genommen. Deutschland setzte sich in der Gruppe durch.
Abschlusstabelle Gruppe 5 1. Deutschland 10:2 Punkte
2. Wales 9:3 Punkte
3. Belgien 5:7 Punkte
4. Luxemburg 0:12 Punkte
31. Oktober 1990 Luxemburg gegen Deutschland 2:3
1. Mai 1991 Deutschland gegen Belgien 1:0
5. Juni 1991 Wales gegen Deutschland 1:0
16. Oktober 1991 Deutschland gegen Wales 4:1
20. November 1992 Belgien gegen Deutschland 0:1
18. Dezember 1991 Deutschland gegen Luxemburg 4:0

Fußball-EM 1992 in Schweden; Geschrieben am 14.4.2008, geschrieben von MBo

Die aktuellen Fußball News

Audi-Cup: Bayern siegt gegen harmlosen FC Sao Paulo

(Sport Allgemein) Meldung vom 1.8.2013, geschrieben von MBo

VfL Bochum verpflichtet Stürmer Ken Ilsö

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von MBo

Gladbachs Sportdirektor Eberl dementiert Gerüchte um Mlapa-Wechsel

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Einsatz von Gündogan im DFB-Pokal offenbar nicht gefährdet

(DFB Pokal) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Cohen wechselt von Nürnberg zum FC Ingolstadt

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Linksparteichefin Kipping will Härte gegen Hoeneß

(Sport Allgemein) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Bayern-Präsident Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

Guardiola zieht aus Bayern-Mannschaftskabine aus

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von mih

VfL Wolfsburg verlieht Sissoko an St. Etienne

(Transfer) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

René Adler kehrt ins HSV-Mannschaftstraining zurück

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von MBo


© 2014 by Fußball-Berichte.de: Aktuelle Fußball Ergebnisse, Tabellen, Nachrichten & News, Fußball Weltmeisterschaft, Champions League, Fußball Bundesliga, Fußball WM, Statistiken etc.
Fußball Weltmeisterschaft Fußballsprüche Spanien Primera Division Fußball Italien Fußball Frankreich England Bundesliga Fußballtermine Fußball News
Fußball-EM 1992 in Schweden