Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Saison 2006 2007


 

Schon vorzeitig stand fest, dass der Karlsruher SC in die 1. Bundesliga aufsteigt, ebenso war der erste Absteiger, Eintracht Braunschweig früh gefunden. Die Entscheidung über die beiden weiteren Aufstiegs-Tickets in die 1. Bundesliga fiel erst am letzten Spieltag, Hansa Rostock und der MSV Duisburg spielen aber der nächsten Saison wieder Erstklassig. Der MSV Duisburg wurde aufgrund der besseren Tordifferenz Dritter vor dem Punktgleichen SC Freiburg.
Der Karlsruher SC sicherte sich den Meistertitel der 2. Bundesliga und nimmt damit am Ligapokal teil.
Neben Eintracht Braunschweig stiegen noch Rot-Weiss Essen, SpVgg Unterhaching und Wacker Burghausen ab.
1. Karlsruher SC 70 Punkte
2. Hansa Rostock 62 Punkte
3. MSV Duisburg 60 Punkte
4. SC Freiburg 60 Punkte
5. Greuther Fürth 54 Punkte
6. 1. FC Kaiserslautern 53 Punkte
7. FC Augsburg 52 Punkte
8. TSV 1860 München 48 Punkte
9. 1. FC Köln 46 Punkte
10. Erzgebirge Aue 45 Punkte
11. SC Paderborn 42 Punkte
12. TuS Koblenz 41 Punkte
13. Carl Zeiss Jena 38 Punkte
14. Kickers Offenbach 36 Punkte
15. Rot-Weiss Essen 35 Punkte
16. SpVgg Unterhaching 35 Punkte
17. Wacker Burghausen 32 Punkte
18. Eintracht Braunschweig 23 Punkte
Die beste Tordifferenz hat der Karlsruher SC mit plus 28 Toren, die schlechteste Eintracht Braunschweig mit minus 28 Toren. Die meisten Tore, 69 Stück, erzielte der Karlsruher SC, die wenigsten Eintracht Braunschweig mit 20 Treffern. Die meisten Tore kassierte Wacker Burghausen mit 63 Toren. Die meisten Dreier holte sich der Karlsruher SC mit 21 Siegen, die wenigsten Eintracht Braunschweig, hier konnten die Fans nur vier Mal richtig jubeln. Die wenigsten Niederlagen kassierte Hansa Rostock, nur vier Mal nahm man keine Punkte mit. Die meisten Niederlagen musste Eintracht Braunschweig verkraften. Die meisten Remis-Spiele erzielten Hansa Rostock und der 1. FC Kaiserslautern, insgesamt 14 Unentschieden.
Aufsteiger aus der Regionalliga Aus der Regionalliga Süd steigen der SV Wehen (aus der Nähe von Wiesbaden) und TSG Hoffenheim auf. Aus der Regionalliga Nord steht erst ein Aufsteiger fest, der FC St. Pauli aus Hamburg sicherte sich vorzeitig das Ticket in die 2. Bundesliga. Chancen haben noch der 1. FC Magdeburg und der VfL Osnabrück.

Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Saison 2006 2007; Geschrieben am 26.5.2007, geschrieben von Han

Die aktuellen Fußball News

Audi-Cup: Bayern siegt gegen harmlosen FC Sao Paulo

(Sport Allgemein) Meldung vom 1.8.2013, geschrieben von MBo

VfL Bochum verpflichtet Stürmer Ken Ilsö

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von MBo

Gladbachs Sportdirektor Eberl dementiert Gerüchte um Mlapa-Wechsel

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Einsatz von Gündogan im DFB-Pokal offenbar nicht gefährdet

(DFB Pokal) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Cohen wechselt von Nürnberg zum FC Ingolstadt

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Linksparteichefin Kipping will Härte gegen Hoeneß

(Sport Allgemein) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Bayern-Präsident Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

Guardiola zieht aus Bayern-Mannschaftskabine aus

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von mih

VfL Wolfsburg verlieht Sissoko an St. Etienne

(Transfer) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

René Adler kehrt ins HSV-Mannschaftstraining zurück

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von MBo


© 2014 by Fußball-Berichte.de: Aktuelle Fußball Ergebnisse, Tabellen, Nachrichten & News, Fußball Weltmeisterschaft, Champions League, Fußball Bundesliga, Fußball WM, Statistiken etc.
Fußball Weltmeisterschaft Fußballsprüche Spanien Primera Division Fußball Italien Fußball Frankreich England Bundesliga Fußballtermine Fußball News
Abschlusstabelle der 2. Bundesliga Saison 2006 2007