Serie A Fußball in Italien


 

Die Serie A ist in Italien die höchste Spielklasse u.a. im Eishockey, Basketball und Volleyball, aber natürlich auch im Fußball. Nach der UEFA-Fünf-Jahreswertung ist die italienische Profifußballliga nach der spanischen Primera Division und vor der englischen Premier League die zweitstärkste europäische Liga. Daher hat Italien in der Champions League auch zwei feste Plätze, die Plätze drei und vier können sich über die 3. Qualifikationsrunde ebenfalls noch qualifizieren.
Bis zur Saison 2003/2004 spielten in der Serie A 18 Verein, in der folgenden Saison folgte die Aufstockung auf 20 Vereine. Die letzten drei Plätze steigen am Ende der Saison in die Serie B ab, dafür steigen die ersten drei der Serie B auf. Bei Punktegleichheit wird nicht die Tordifferenz (wie in Deutschland) oder der direkte Vergleich (wie in Griechenland) zu Rate gezogen, sondern es folgt, auch bei der Ermittlung des italienischen Meisters, zwei Entscheidungsspiele. Allerdings wird diese Regel zum Ende der nächsten Saison abgeschafft.
Der Kampf um die italienische Meisterschaft beginnt Anfang September und dauert bis Ende Mai. Nach Ende der Hinrunde wird den Fußballprofis in Italien eine kurze Pause gegönnt, die aber bereits am 6. Januar, Heilige Drei Könige, beendet ist.
Bevor die Serie A startet, wird allerdings erst der italienische Supercup (Supercoppa italiana) ausgetragen.
Der traditionelle Spieltag der Serie A ist der Sonntag Nachmittag. Zwei Spiele finden inzwischen bereits am Samstag statt, und das Spitzenspiel wird am Sonntag Abend gespielt.
Der Meistertitel der Serie A wird Scudetto (kleiner Schild) genannt. Der Spitzname leitet sich von der Plakette in italienischen Nationalfarben ab, die der Meister in der nächsten Saison auf dem Trikot tragen darf. Der formelle Titel in Italien ist Albo d'oro (goldener Pokal).
Die erste italienische Meisterschaft wurde am 8. Mai 1898 in Turin ausgespielt. An ihr nahmen vier Mannschaften teil, die an einem Tag den ersten italienischen Meister ermittelten. Erster italienischer Meister wurde dann Genua, außerdem nahmen noch folgende italienische Fußballclubs teil: Internazionale Torino, FC Torinese und Ginnastica Torino. Die Serie A startete dann 1929, der italienische Meister wird seit dem nicht mehr durch Spiele unter den Regionalsiegern ermittelt, sondern unter sämtlichen teilnehmenden Mannschaften. 1944 bis 1946 musste die italienische Liga wegen des 2. Weltkrieges pausieren.

Serie A 2006/2007

In der Saison 2006/2007 nahmen folgende Mannschaften an der Serie A teil:
Ascoli Calcio aus Ascoli Piceno, Atalanta Bergama, Cagliari Calcio, Catania Calcio, FC Empoli, Sampdoria Genua, Lazio Rom, AS Livorno, AC Mailand, Inter Mailand, FC Messina, US Palermo, FC Parma, Reggina Calcio, AS Rom, AC Siena, AC Florenz, AC Turin, Udinese Calcio und AC Chievo Verona.
Da Juventus Turin wegen der Verwicklung in einen Manipulationsskandal verurteilt wurde, musste die Serie A in dieser Saison ohne den 27maligen italienischen Rekordmeister auskommen. Juventus Turin wurden außerdem die letzen beiden Meistertitel aberkannt. In der Serie B war der Verein dann mit Minuspunkten gestartet, Juventus Turin ist aber auf den guten Weg, nach einem Jahr in der Serie B wieder aufzusteigen.

Fußball-Skandal in Italien 2005/2006

Anfang Mai wurde der italienische Fußballskandal öffentlich gemacht. Damals wurden Telefongespräche publik, bei denen es um systematische Schiedsrichter-Absprachen, insbesondere in den Spielzeiten 2004/2005 und 2005/2006 gegangen war. Als Schuldige wurden vom italienischen Verband Juventus Turin, Lazio Rom, AC Florenz und der AC Mailand ermittelt. Wurden zunächst drastische Strafen ausgesprochen, neben Juventus Turin sollten auch Lazio Rom und der AC Florenz in die Serie B zwangsabgestiegen werden. Dazu kamen drastische Punktabzüge. Am 25. Juli wurden die Strafen erheblich gemildert. Für Juventus Turin blieb es beim Zwangsabstieg und beim Punkteabzug, allerdings waren es zunächst nur 17 Punkte, was während der Saison dann noch weiter abgemildert wurde.
Der AC Mailand verlor rückwirkend für die vergangene Saison 30 Punkte und startete in diese Saison mit acht Minuspunkten. Lazio Rom und Fiorentina wurden rückwirkend 30 Punkte abgezogen und starteten mit elf bzw. 19 Minuspunkte in die Saison 2006/2007.
Nachdem die italienische Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft 2006 im Finale Frankreich schlug, waren vereinzelt Stimmen laut geworden, die aus diesem Grund eine Generalamnestie für die betroffenen Spieler und Vereine forderten, diese Stimmen konnten sich nicht durchsetzen.
Serie A News

Serie A Fußball in Italien; Geschrieben am 24.4.2007, geschrieben von Han

Die aktuellen Fußball News

Audi-Cup: Bayern siegt gegen harmlosen FC Sao Paulo

(Sport Allgemein) Meldung vom 1.8.2013, geschrieben von MBo

VfL Bochum verpflichtet Stürmer Ken Ilsö

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von MBo

Gladbachs Sportdirektor Eberl dementiert Gerüchte um Mlapa-Wechsel

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Einsatz von Gündogan im DFB-Pokal offenbar nicht gefährdet

(DFB Pokal) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Cohen wechselt von Nürnberg zum FC Ingolstadt

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Linksparteichefin Kipping will Härte gegen Hoeneß

(Sport Allgemein) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Bayern-Präsident Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

Guardiola zieht aus Bayern-Mannschaftskabine aus

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von mih

VfL Wolfsburg verlieht Sissoko an St. Etienne

(Transfer) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

René Adler kehrt ins HSV-Mannschaftstraining zurück

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von MBo


© 2014 by Fußball-Berichte.de: Aktuelle Fußball Ergebnisse, Tabellen, Nachrichten & News, Fußball Weltmeisterschaft, Champions League, Fußball Bundesliga, Fußball WM, Statistiken etc.
Fußball Weltmeisterschaft Fußballsprüche Spanien Primera Division Fußball Italien Fußball Frankreich England Bundesliga Fußballtermine Fußball News
Serie A Fußball in Italien