Primera Division Saison 2006/2007 alle Vereine im Überblick


 

Hier eine Kurzvorstellung der zwanzig Vereine die in Spanien in der Saison 2006/2007 in der Primera Division, der höchsten spanischen Spielklasse spielen. Mit dabei auch die drei Aufsteiger aus der Segunda Division. Meister wurde in der vergangenen Saison FC Barcelona, die Liste ist sortiert nach dem Abschneiden in der letzten Saison.

FC Barcelona

Der Futbol Club Barcelona wurde am 29. November 1899 gegründet. Er spielt im Camp Nou, das größte Fußballstadion Europas mit 98.600 Plätzen. Der Verein hat insgesamt 145.000 Mitglieder. Präsident ist Joan Laporta i Estruch (seit 2003), Trainer Frank Rijkaard (seit 2003). Kapitän der Mannschaft ist Carles Puyol Saforcada.
Der FC Barcelona ist in der Primera Division seit ihrer Gründung im Jahr 1928. In der vergangenen Saison wurde der Verein spanischer Meister und gwann die Champions League gegen Arsenal London.

Real Madrid

Real Madrid Club de Fútbol wurde am 6. März 1902. Gespielt wird im Estadio Santiago Bernabéu mit 80.162 Plätzen. Präsident von Real Madrid ist seit Juli 2006 Ramón Calderón, Trainer ebenfalls seit Juli 2006 Fabio Capello. Kapitän der Mannschaft ist Raúl González Blanco.
In der vergangen Saison in der Primera Division Vizemeister geworden. Real Madrid ist einer der bekanntesten Fußballvereine der Welt und mit 29 spanischen Meistertiteln auch einer der erfolgreichsten in Spanien. Allerdings liegt der letzt Titelgewinn nun drei Jahre zurück.

Valencia CF

Valencia Club de Fútbol hat als Spitznamen Los Ches bzw. Xotos, gegründet wurde der FC Valencia am 18. März 1919. Gespielt wird im Stadion Mestalla mit 53.939 Plätzen. Präsident ist Juan Bautista Soler, Trainer Quique Sánchez Flores.
Valencia CF, in Deutschland auch gerne FC Valencia genannt, hat die vergangenen Saison in der Primera Division auf Platz drei beendet.

CA Osasuna aus Pamplona

Der Club Atlético Osasuna, Los Rojillos wurde am 17. November 1920 gegründet. Gespielt wird im Stadion Reyno de Navarra mit 19.800 Plätzen. Präsident von CA Osasuna ist Pachi Izco, Trainer Javier Aguirre.
CA Osasuna schloss die vergangenen Saison der Primera Division mit einem vierten Platz ab. Der Name von CA Osasuna aus Pamplona in Navarra ist ein baskischer Trinkspruch der soviel heißt wie zum Wohle.

Sevilla FC

Sevilla Fútbol Club wurde am 14. Oktober 1905. Gespielt wird im Stadion Ramón Sánchez Pizjuán mit 45.000 Plätzen. Präsident ist José María del Nido, Trainer Juan de la Cruz Ramos.
Größter Rivale in der Primera Division vom FC Sevilla ist der in der gleichen Stadt spielende Fußballclub Real Betis. In der vergangenen Saison konnte FC Sevilla den größten Erfolg der Vereinsgeschichte feiern. Gegen den FC Middlesbrough aus England gewannen die sevillistas den UEFA-Cup.

Celta de Vigo

Der Real Club Celta de Vigo, Spitzname Celtiñas, wurde am 28. März 1923 gegründet. Gespielt wird im Stadion Estadio Balaidos mit 31.800 Plätzen. Präsident von Celta de Vigo ist Horacio Gómez, Trainer Fernando Vázquez.
Celta de Vigo gelang es weder national noch international einen Titel zu gewinnen. Die letzte Saison beendete der Verein auf Platz sechs und ist damit für den UEFA-Cup qualifiziert.

Villarreal CF

Villarreal Club de Fútbol, Spitzname el submarino amarillo (gelbes U-Boot) wurde am 10. März 1923 gegründet. Gespielt wird im Stadion El Madrigal mit 23.000 Plätzen. Präsident ist Fernando Roig Alfonso, Trainer Manuel Pellegrini. Der Verein hat 16.200 Mitglieder.
In der vergangenen Saison schaffte Villarreal CF es bis in das Halbfinale der Champions League, schied dort dann aber gegen Arsenal London aus. Der Ort Villarreal liegt in der Provinz Castellón etwa 60 Kilometer nördlich von Valencia.

Deportivo La Coruña

Real Club Deportivo de La Coruña S.A.D., Spitzname Depor und Los Turcos wurde am 11. Mai 1906 gegründet. Gespielt wird im Estadio Municipal de Riazor mit 34.611 Plätzen. Präsident ist Augusto Cesar Lendoiro, Trainer Joaquin Caparros.
Der königliche Sportklub La Coruña aus Galicien beendete die vergangene Saison auf Platz acht. 2000 War Deportivo La Coruña spanischer Meister geworden, bereits zweimal wurde man Gewinner des Copa del Rey (2002 und 1998) und den spanischen Supercup gewann der Verein bei allen drei Teilnahmen im Jahre 1998, 2000 sowie 2002.

Getafe CF

Getafe Club de Fútbol wurde erst 1983 gegründet und ist damit der jüngste Verein der Primera Divison. Gespielt wird im Stadion Coliseum Alfonso Pérez mit 17.300 Plätzen.
Präsident ist Ángel Torres Sánchez, Trainer Bernd Schuster.
Getafe CF ist ein spanischer Fußballverein aus einer Vorstadt von Madrid. Trainiert wird der Verein von dem deutschen Trainer Bernd Schuster.

Atlético Madrid: Club Atlético de Madrid (Los Rojiblancos, Los Colchoneros, Indios)

Gegründet wurde Atlético Madrid am 26. April 1903. Der Verein spielt im Vicente-Calderón-Stadion mit 54.851 Plätzen. Vereinspräsident ist Enrique Cerezo, trainiert werden die Spieler von José Murcia González.

Real Saragossa, S.A.D.

Real Saragossa aus Aragonien wurde am 18. März 1932 gegründet. Der Verein hat etwa 30.000 Mitglieder und spiel im Stadion La Romareda mit 34.596 Plätzen. Geführt wird der Verein von Eduardo Bandrés, trainiert werden die Spieler von Victor Fernández.

Athletic Bilbao

Athletic Club de Bilbao aus dem Baskenland wurde 1898 gegründet. Gespielt wird im Stadion San Mamés, es fasst etwa 40.000 Zuschauer. Geführt wird der Verein von Präsident Fernando Lamikiz Garai, trainiert werden die Spieler von Javier Clemente.

RCD Mallorca

Der Real Club Deportivo de Mallorca wurde am 5. März 1916 als Junta Directiva del Alfonso XIII FBC gegründet. Gespielt wird im Stadion Son Moix in Palma de Mallorca mit 23.100 Plätzen. Der Spitzname des Vereins ist La Ensaimada mecanica. Präsident ist Vincente Grande, Cheftrainer Hector Cuper.

Real Betis

Real Betis Balmpé wird in Deutschland als Betis Sevilla bezeichnet. Gegründet wurde der Verein am 12. September 1907, gespielt wird im Estadio Manuel Ruiz de Lopera, es fasst 55.000 Zuschauer. Präsident ist Pepe Léon, trainiert werden die Spieler von Javier Irureta.

RCD Espanyol Barcelona

Auf katalanisch heißt der Verein Reial Club Deportiu Espanyol auf spanisch Real Club Deportivo Español, deutsch Königlicher Spanischer Sportverein) ist ein Fußballverein aus der spanischen Metropole Barcelona. Spitzname des Vereins ist Pericos. Gegründet wurde der Verein am 28. Oktober 1900, gespielt wird im Olympiastadion Montjuic (55.000 Plätze). Präsident des Vereins ist Daniel Sánchez Llibre, Trainer ist Miguel Angel Lotina.

Real Sociedad San Sebastian

Real Sociedad de Fútbol spielt im baskischen San Sebastián (baskisch Donostia). Gegründet wurde der Verein am 7. September 1909. Gespielt wird im Stadion Anoeta, es fasst 32.000 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Miguel Fuentes Azpiroz, trainiert werden die Spieler von José Maria Amorrortu.


Racing Santander

Der Real Racing Club de Santander, SAD, bekannt als Racing Santander wurde am 14. Juni 1913 gegründet. Das Attribut Real (königlich) erhielt der Verein 1914. Gespielt wird im Stadion El Sardinero, es fasst 22.500 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Francisco Pernía, Trainer Miguel Ángel Portugal. Als 17. der Primera Division in Spanien schrammte Racing Santander in der letzten Saison nur knapp am Abstieg in die zweite Liga vorbei.


Recreativo Huelva

Real Club Recreativo de Huelva, Spitzname Recre, wurde am 23. Dezember 1889 gegründet. Es ist der älteste Fußballverein Spaniens, gegründet wurde er von Dr. Alexander McKay und britischen Arbeitern der Río Tinto Gruppe. .Gespielt wird im Stadion Nuevo Colombino in Andalusien. Das Stadion fasst 19.860 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Francisco Mendoza Taboada, Trainer Marcelino García Toral. Als Tabellenerster der Segunda Division schaffte Recreativo Huelva den Wiederaufstieg in die Primera Division.

Gimnastic Tarragona

Gimnàstic de Tarragona wird auch kurz Nàstic de Tarragona genannt und ist ein weiterer Fußballclub aus Katalonien in der Primera Division. Gegründet wurde der Verein 1886 als Gymnastikverein, der Fußballbereich kam 1914 hinzu. In der letzten Saison schaffte es Nàstic sich für die erste spanische Fußballliga zu qualifizieren. Gespielt wird im Stadion Nou Estadi, es fasst gerade einmal 10.500 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Josep Maria Andreu i Prats, Trainer Luís César Sampedro.

Levante UD

Levante Union Deportiva spielt in Valencia. Die Heimspiele finden im Estadio Ciudad de Valencia statt, es fasst über 25.000 Zuschauer. Gegündet wurde der Verein 1909. Präsident des Vereins ist Pedro Villarroel Guzmánö, Trainer Juan Ramón López Caro. Als Tabellendritter schaffte Levante DU den Wiederaufstieg in die Primera Division.


Primera Division Saison 2006/2007 alle Vereine im Überblick; Geschrieben am 14.7.2006, geschrieben von bellah

Die aktuellen Fußball News

Audi-Cup: Bayern siegt gegen harmlosen FC Sao Paulo

(Sport Allgemein) Meldung vom 1.8.2013, geschrieben von MBo

VfL Bochum verpflichtet Stürmer Ken Ilsö

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von MBo

Gladbachs Sportdirektor Eberl dementiert Gerüchte um Mlapa-Wechsel

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Einsatz von Gündogan im DFB-Pokal offenbar nicht gefährdet

(DFB Pokal) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Cohen wechselt von Nürnberg zum FC Ingolstadt

(Transfer) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Linksparteichefin Kipping will Härte gegen Hoeneß

(Sport Allgemein) Meldung vom 31.7.2013, geschrieben von Han

Bayern-Präsident Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

Guardiola zieht aus Bayern-Mannschaftskabine aus

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von mih

VfL Wolfsburg verlieht Sissoko an St. Etienne

(Transfer) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von Han

René Adler kehrt ins HSV-Mannschaftstraining zurück

(Fußball Bundesliga) Meldung vom 30.7.2013, geschrieben von MBo


© 2014 by Fußball-Berichte.de: Aktuelle Fußball Ergebnisse, Tabellen, Nachrichten & News, Fußball Weltmeisterschaft, Champions League, Fußball Bundesliga, Fußball WM, Statistiken etc.
Fußball Weltmeisterschaft Fußballsprüche Spanien Primera Division Fußball Italien Fußball Frankreich England Bundesliga Fußballtermine Fußball News
Primera Division Saison 2006/2007 alle Vereine im Überblick